AKTUELL - Drei-Talsperren-Marathon

DIE VERANSTALTUNG FINDET STATT !

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles

!!! GENEHMIGUNG ERTEILT !!! Der 25. DTM findet statt!

Liebe Sportfreunde,
nach gründlicher Prüfung unseres Konzepts zur Durchführung des 25. Drei-Talsperren-Marathons seitens des Gesundheitsamtes Erzgebirgskreis/ Infektionsschutz wurde dieses als tragfähig und den derzeit gültigen hygienischen Anforderungen entsprechend eingeschätzt.
Unser Hygienekonzept rechtfertigt eine Genehmigung zur Durchführung unserer Veranstaltung!
Wir werden euch rechtzeitig mit dem Konzept vertraut machen, damit ihr euch vorbereiten könnt.
Da die Veranstaltung erst am19.09.2020 stattfindet, kann bei der derzeitigen geringen Infektionslage eventuell mit weiteren Lockerungen oder einer Außerkraftsetzung der Personenbeschränkung gerechnet werden.

Für die Sportlerinnen und Sportler wird es relativ wenige Einschränkungen geben, da es sich ja um eine Freiluftveranstaltung handelt.
  • Die Sportler werden gebeten, einen Mundschutz mitzuführen, der im Bedarfsfall vor und nach dem Wettkampf auf der „Bretschneider-Sportstätte“ getragen werden muss.
  • Ebenso müssen alle Sportler beim Betreten der Sportstätte ihre Symptomfreiheit erklären.
  • Die Starts erfolgen zeitversetzt wie in der Ausschreibung bekannt gegeben.
  • Am Start wird durch Markierungen auf der Tartanbahn der 1,5 m – Abstand eingehalten.
  • Im Ziel werden die Finisher-Medaillen verpackt den Sportlern in die Hand gegeben.
  • Bei der Siegerehrung werden die Medaillen nicht umgehängt, sondern lediglich übergeben. Auch auf das Händeschütteln wird verzichtet.

Ansonsten läuft weitestgehend alles wie sonst auch.
JUBILÄUMSSHIRT zum 25. ab sofort
im SHOP erhältlich!
Zweifacher Olympiasieger als Ehrengast zum Jubiläumsmarathon am 19.09.2020
 
      Der Drei-Talsperren-Marathon Eibenstock als der Erzgebirgsmarathon feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Der Marathonverein Eibenstock e.V. und die Stadt Eibenstock wollen diese Veranstaltung am 19. September 2020 zu einem ganz besonderen Ereignis und zu einem unvergesslichen Erlebnis für jeden Teilnehmer werden lassen. Dazu wird es ein tolles Rahmenprogramm geben und natürlich einen der schönsten Landschaftsmarathons Deutschlands.
Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr auch wieder einen ganz besonderen Ehrengast zum DTM begrüßen zu dürfen. Es ist kein geringerer als der zweifache Olympiasieger im Marathonlauf, Waldemar Cierpinski. Er siegte 1976 in Montreal und 1980 in Moskau in dieser Disziplin. Zweimal Olympiagold zu gewinnen, gelang neben ihm nur noch der Läufer-Legende Abebe Bikila. Einen solchen Gast bei uns zu haben, ist eine ganz besondere Ehre für den Eibenstocker Verein.
Waldemar Cierpinsky wird die Siegerehrung bei den Laufwettbewerben durchführen und vor dem Start das Prominenten-Interview – und natürlich auch den Startschuss - zum Eibenstocker Jubiläumsmarathon geben. Die Anmeldung ist bereits frei geschaltet. Den 19. September sollte man sich vormerken.
OrgTeam DTM
 
DANKESCHÖNVERANSTALTUNG
Am Freitag, dem 8. November durften wir uns im Kunsthof Eibenstock wieder bei unseren vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfern, den Freiwilligen Feuerwehren Sosa, Carlsfeld und Eibenstock, der Bergwacht und den Organisatoren bedanken. Kitti übernahm souverän die Leitung, weil unser Bürgermeister als Vereinschef dienstlich verhindert war. Klaus Trommer lobte den Einsatz der über 100 Helfer an den Streckenpunkten und gab einen Ausblick auf die aktuell schwierige Situation in den Waldgebieten für das kommende Jubiläumsjahr. Danach berichtete unser Vereinsmitglied Isabell Rabe von ihrer erfolgreichen Teilnahme an den Military World Games in China im Marathonlauf, bei dem sie mit 3:06:59h einen hervorragenden vorderen Platz belegte. Wir sind stolz, mit all den tollen und zuverlässigen Mitstreitern zusammenarbeiten zu dürfen. Der anschließende Imbiss und Umtrunk können da nur ein kleines Zeichen für unseren Dank sein, bietet er aber Gelegenheit, zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen und auch Dinge anzusprechen, die evtl. einer Verbesserung bedürfen.
- Veriensvorsitzende -
Wenn Marathon -
- dann in Eibenstock!  

110 Marathonläufer waren auf der Marathonstrecke
mit gesamt +910 m / -910 m Höhenmetern unterwegs!
Den weitesten Weg - aus den USA - in Begleitung mit seinen Eltern hat der 15-jährige ElyClark zurückgelegt. Und er gewann über 50km MTB in einer Zeit von 2:14:12 in seiner Altersgruppe U17!
Herzlichen Glückwunsch, auch den stolzen Eltern.
Am Samstag wieder vor Ort:
Fotoservice mit Streckenbildern
Unser Partner Larasch liefert wieder fantastische Bilder von den Teilnehmern auf den jeweiligen Strecken.
Sie stehen unter diesem Link online und können erworben werden.
Herzlichen Dank
an unsere
SPONSOREN!
Beiträge von Teilnehmern/ Aktiven
NUR DIE HÄRTESTEN
können bei uns bestehen! Trotz Reifenplatzer
- und der Ersatzreifen ging auch noch kaputt -
kam Tino Sier aus Bad Schlema über 30km Rad in 2:09:06 h  doch noch, aber auf der Felge durch das Ziel!
Ich habe mich über ein besondere Weihnachtsgeschenk - ein 103 cm großer Wurzelrudi, von Markus Baumgart aus Voigtsdorf mit der Kettensäge geschnitzt! - sehr gefreut, weil ich den letzten Jahren mit einer Ausnahme am Drei-Talsperren-Marathon in der Disziplin "Halbmarathon" in Eibenstock mit großer Begeisterung teilgenommen habe. Vor allem auch dafür steht neben der tollen Landschaft bildlich der Wurzelrudi. Auch für dieses Jahr habe ich mich für Samstag, den 21.09.2019, jetzt im Alter von 64, wieder angemeldet (siehe Foto vom letzten Jahr mit Medaille der Veranstaltung / 2018).
Der Marathonverein Eibenstock e. V., leistet mit seinem Team dort jedes Jahr eine vorbildhafte und bis in die letzten Feinheiten überaus gelungene Arbeit, angefangen von der beeindruckenden Web-Seite bis hin zu den Siegerehrungen im Veranstaltungszelt.

Dr. Bernd Thode
Lägerdorf (Schleswig-Holstein)
(C) Marathonverein Eibenstock - Rathausplatz 1 - 08309 Eibenstock - 037752 57123
Zurück zum Seiteninhalt